Fabrik direkt aus einer Hand
GROSSHANDEL MIT ECHTHAARPERÜCKEN HERSTELLER UND VERKÄUFER

FAQs

1. Woher kenne ich die Haardichte meines Kunden, um ein passendes Haarsystem zu finden?

Am einfachsten ist es, das Haar des Kunden an den Seiten und am Rücken zu überprüfen. Ein System mit geringer Haardichte kann geeignet sein und gut passen, wenn der Kunde in diesen Bereichen dünnes oder feines Haar hat. Es kann sich lohnen, ein Haardichte-Testgerät in Ihrem Studio zu haben, einschließlich eines Handscanners. Sie können damit das Haar des Kunden an bestimmten Stellen scannen, z. B. an den Schläfen oder am Rücken. Sein Computersystem bestimmt die genaue Dichte in Prozent und liefert so ein numerisch genaues Ergebnis. Sie können dann ein Haarsystem mit der gleichen Dichte auswählen.

2. Wird der Basistyp durch die Haardichte bestimmt?

Die Haardichte ist nicht allein ausschlaggebend für die Wahl der Basis, aber sie beeinflusst sie. Eine ultradünne Hautunterlage, die in der Regel 0,02 bis 0,03 mm dick ist, kann Haare mit geringer bis mittlerer Dichte aufnehmen, um ein hochwertiges Haarsystem mit geringer Dichte zu schaffen. Ein Übermaß an Haaren kann zu Rissen auf empfindlichen Untergründen führen. Im Gegensatz dazu können Basen mit einer Dicke von 0,08 mm aufgrund ihrer dickeren und robusteren Konstruktion dichteres Haar tragen. Die haltbarsten Basen sind Monofilamente, die aufgrund ihrer robusten Struktur auch das dichteste Haar aufnehmen können.

ANFRAGEN & FRAGEN